Schultheatertage 2020

Die Ulmer Schultheatertage 2020 an der JUB

Wir freuen uns, die im jährlichen Wechsel mit dem Theater Ulm stattfindenden Ulmer Schultheatertage vom 30.06. bis zum 02.07.2020 an der Jungen Ulmer Bühne auszurichten.

Ob Musical, Schauspiel oder Performance: alle Schultheatergruppen sind willkommen und eingeladen, sich bei uns zu bewerben. Egal, wie alt ihr seid und auf welche Schule ihr geht: Wir freuen uns darauf, was ihr auf die Bühne bringt. Und wir haben euch einiges anzubieten:

- Die Chance, das eigene Stück in einem professionellen Umfeld auf die Bühne zu bringen

- Bei Workshops mit den Künstlern der JUB neue Perspektiven zu gewinnen

- Andere Schultheater und professionelle Ensembles zu erleben und kennenzulernen 

Schreibt uns einfach, wer ihr seid, was ihr auf die Bühne bringen werdet und welche künstlerische Form ihr euch dafür überlegt habt.

Nach Eingang der Bewerbungen werdet ihr von uns für einen exklusiven Kennenlernworkshop besucht. Bei dieser Gelegenheit werden wir zusammen mit euch an eurer Inszenierung arbeiten und uns direkt einen Eindruck von eurer Gruppe und eurer gemeinsamen Arbeit verschaffen. Abschließend wählt dann eine Fachjury die Ensembles aus, die ihre Arbeiten auf den Bühnen der JUB präsentieren werden. Die Gruppen, die es leider nicht in die Auswahl schaffen, bekommen von uns die Möglichkeit, das Programm der Schultheatertage zu Sonderkonditionen zu erleben.

An jedem der Schultheatertage präsentieren dann je zwei Gruppen tagsüber ihre Arbeiten, entweder auf der Bühne des Alten Theaters Ulm oder auf einer unserer Partnerbühnen in der Stadt. Zwischen den Vorstellungen bieten wir Workshops für euch an und reflektieren mit euch zusammen das Erlebte. Am Abend zeigen euch dann die JUB und professionelle Gastensembles Inszenierungen aus ihrem aktuellen Repertoire. Das Programm findet ihr demnächst auf unserer Website. 

Wir freuen uns auf euch!

Bewerbungen bitte bis zum 15.12.19 an: ben@jub-ulm.de

Der Teilnahmebeitrag liegt bei 10 Euro pro Person (inklusive Verpflegung und Eintritt bei allen Veranstaltungen am Tag der eigenen Vorstellung). Auf- und Abbau und evtl. Proben werden am Tag der Vorstellung stattfinden. Die Anreise muss von den Teilnehmern selbst organisiert werden und erfolgt auf eigene Kosten.