"Windows" - Premiere 22. Oktober

Liebes Publikum,

am 22. Oktober um 20 Uhr findet im Alten Theater Ulm die Premiere von
"Windows - oder müssen wir uns Bill Gates als einen glücklichen Menschen vorstellen?" statt.
„Windows“ stammt aus der Feder von Mathias Greffrath, der als freier Journalist u.a. für die Süddeutsche Zeitung, Die Zeit und GEO schreibt.

Bill Gates vergleicht sich mit Napoleon und Leonardo da Vinci. Er hat der Computerwelt einen neuen Code gegeben und ein virtuelles Netz über die Welt gelegt. Jetzt möchte er der Welt einen humanitären neuen Code verpassen: den Hunger auf der Welt bekämpfen, die Kindersterblichkeitsrate durch die Arbeit seiner Foundation senken; aber alles soll messbar sein, der Erfolg vorzeigbar…

Bill Gates ist ein knallharter Geschäftsmann, der am Ende zum Philanthropen mutiert.
Woher kommt diese Energie, dieser Größenwahn, dieser Erfolg?

,,Windows" öffnet Fenster in die Seelenkammern des Bill Gates. Da ist seine Angst vor der Bedeutungslosigkeit. Da ist die Genialität eines Computerfachmannes. Und da ist die Sucht nach Sicherheit, die erst ruht, wenn sie den Globus erobert hat!

Sina Baajour und Sven Wisser nehmen uns mit auf eine furiose und riskante Entdeckungsreise, die von der Ordnungswut ins Chaos führt - oder doch anders herum?

Windows

 

Weiter lesen »

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×