Spielzeitpräsentation 16/17 für PädagogInnen und LehrerInnen am 13. Juni 2016

Liebes Publikum,

Liebe PädagogInnen, Liebe LehrerInnen,

Es ist so weit: die JUB – Junge Ulmer Bühne stellt sich Ihnen vor.
Die JUB ist aus dem THEATER AN DER DONAU und dem JUNGEN AKADEMIETHEATER hervorgegangen und wird unter der künstlerischen Leitung von Sven Wisser (Intendant), Simone Endres (theaterpädagogische Leitung) und Ralf Rainer Reimann (Dramaturg, Autor und Regisseur) ab September 2016 zum Leben erweckt.
 
Wir freuen uns schon auf die Zusammenarbeit mit Ihnen in der kommenden JUB- Spielzeit.
 
Es wird Sie Neues erwarten und Bewährtes weiter begleiten. Darauf möchten wir Sie mit einem kleinen Fest einstimmen, bei dem Sie Einblicke in alle für Schule und Kindergarten relevanten Stücke sowie unsere Sonderprogramme erhalten werden.
Dazu gehören: „Das Dschungelbuch“, „Malala – ein Mädchen aus Pakistan“, „Dantons Tod“, „Nils Holgersson“, „Tschick“, „Nathan der Weise“, ein Theaterstück zum Thema Fußball , Erzähltheater und vieles mehr!
 
Musikalische Eindrücke, Szenen und Konzeptionsgespräche beginnen den Abend und sollen im Anschluß bei Kaffee und Tee zu Gesprächen führen, wie eine Interaktion Schule und Theater als Partner möglich wird. Dabei stellen wir Ihnen selbstverständlich auch unser theaterpädagogisches Programm vor.
 
Es würde uns sehr freuen, Sie in großer Zahl und mit vielen Fragen und Wünschen bei uns begrüßen zu dürfen! Die Veranstaltung ist selbstverständlich kostenlos.

Termin: Montag, 13. Juni 2016 19:00-21:00
Titel: Spielzeitpräsentation 16/17 für PädagogInnen und LehrerInnen
Ansprechpartnerin: Simone Endres
Anmeldungen zur Veranstaltung erbeten unter endres@jub-ulm.de oder direkt über die Homepage.

Spielzeitpräsentation 16/17 für Pädagoginnen/Pädagogen und Lehrerinnen/Lehrer

 

Hier anmelden »

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×