Jochen Vogel

Jochen Vogel absolvierte seine Ausbildung zum Bühnentänzer und Tanzpädagogen in München bei Iwanson International, Schule für zeitgenössischen Tanz.

Seit seinem Abschluss arbeitet er als freier Tänzer und erhielt Engagements an verschiedenen Theatern und Opernhäusern, wie z.B. an der Bayerischen Staatsoper, am Stadttheater Klagenfurt, Theater Ingolstadt, Theater Erfurt und bei den Bregenzer Festspielen. Ausserdem tanzte er jahrelang in zahlreichen Produktionen des Staatstheaters am Gärtnerplatz in München.

In der aktuellen Spielzeit ist er u.a. am Opernhaus Leipzig engagiert, wo er unter der Regie von Rosamund Gilmore im gesamten „Ring des Nibelungen“ zu sehen ist.

Desweiteren arbeitet er als Choreograph und Tanzpädagoge und gibt regelmäßig Workshops sowohl für Laien als auch für Profis.
Mit der Tänzerin und Choreographin Judith Seibert verbindet ihn eine jahrelange enge Zusammenarbeit.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×