© Ralf Schuck
+ 10Tanztheater

Malala

Ein Tanztheater

Mit: Anjuska DabanovicJudith SeibertInes Meißner
Do. 23 Mär 2017Ulm, Altes Theater, 10:30 UhrDo. 30 Mär 2017Ulm, Altes Theater, 10:30 UhrDi. 04 Apr 2017Ulm, Altes Theater, 10:30 Uhr
Vorhang auf
+ 10Tanztheater

Malala

Ein Tanztheater

Ein bisschen über das Stück

Pakistan 2012. Die Taliban terrorisieren, obwohl sie nicht mehr an der Macht sind, die Bevölkerung. Die 15jährige Malala will trotz Drohungen weiterhin die Schule besuchen und lässt sich nicht einschüchtern. Auf dem Weg von der Schule nach Hause stoppen Taliban den Bus in dem Malala sitzt und schießen ihr in den Kopf. Malala überlebt schwer verletzt. Nach ihrer Genesung kämpft sie mutig weiter für ihr Recht auf Bildung. "Halte an deinen Träumen fest", sagt ihr Vater zu ihr. Malala wird zum Vorbild vieler Jugendlicher auf der ganzen Welt. "Ein Kind, ein Lehrer, ein Buch und ein Stift, können die Welt verändern." 2014 erhält Malala den Friedensnobelpreis.

Live erleben

Do. 23 Mär 2017Ulm, Altes Theater, 10:30 Uhr Eintritt 14,00 €, erm. 8,00 € noch 170 freie Plätze Karten reservierenDo. 30 Mär 2017Ulm, Altes Theater, 10:30 Uhr Eintritt 14,00 €, erm. 8,00 €  Karten reservierenDi. 04 Apr 2017Ulm, Altes Theater, 10:30 Uhr Eintritt 14,00 €, erm. 8,00 €  Karten reservierenMi. 05 Apr 2017Ulm, Altes Theater, 10:30 Uhr Eintritt 14,00 €, erm. 8,00 €  Karten reservierenMi. 05 Apr 2017Ulm, Altes Theater, 20:00 Uhr Eintritt 14,00 €, erm. 8,00 €  Karten reservierenVorverkauf bei Traffiti möglichDo. 06 Apr 2017Ulm, Altes Theater, 20:00 Uhr Eintritt 14,00 €, erm. 8,00 €  Ausverkauft

Wer dahinter steckt

Anjuska DabanovicJudith SeibertInes Meißner
Gesamtleitung:Judith SeibertAssistenz:Marie WingertDramaturgie:Ralf Rainer ReimannBühnenbild:Sven Wisser
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×