+ 0Theater

Spatzenwiese

Das KinderKulturSpektakel in der Friedrichsau

Do. 04 Mai 2017Spatzenwiese, Ulm Friedrichsau, 10:30 UhrDo. 11 Mai 2017Spatzenwiese, Ulm Friedrichsau, 10:30 UhrDo. 18 Mai 2017Spatzenwiese, Ulm Friedrichsau, 10:30 Uhr
Vorhang auf
+ 0Theater

Spatzenwiese

Das KinderKulturSpektakel in der Friedrichsau

Ein bisschen über das Stück

Ab dem 27. April 2017 heißt es wieder acht Wochen lang KinderKultur in der Ulmer Friedrichsau.

Unter dem Motto „1001 Nacht“ startet die Spatzenwiese bereits im Frühjahr mit einem zauberhaften und erlebnisreichen Theaterprogramm für die ganze Familie.

Außerdem dürfen sich die Besucher auf eine Vielzahl von theater-, musik- und kunstpädagogischen Workshops auf der Wiese freuen.

Ansonsten gilt natürlich wieder: Es darf geschiffschaukelt, karussellt und gerollenbahnt werden. Die Roadcars stehen bereit und auf der Hüpfburg kann nach Herzenslust gesprungen werden.

Unser Programm ist nun auch vollständig online. Einfach hier klicken:

Dauer: 27. April - 18. Juni 2017

Öffnungszeiten vom 27.04. - 04.06.:
- Donnerstag - Samstag: 14:00 -19:00 Uhr
- Sonntag: 11:00 - 19:00 Uhr
- An Feiertagen von 11:00 - 19:00 Uhr

Öffnungszeiten während der Pfingstferien (05.05.- 18.05.):
- Montag -Samstag: 14:00 - 19:00 Uhr
- Sonntag: 11:00 - 19:00 Uhr

Unsere Geschichten auf der Spatzenwiese

Die Geschichte des Seilers Hassan: Saad und Saadi sind beste Freunde. Eines Tages machen sie eine Wette. Saadi, der sehr reich ist, wettet, dass er einem armen Menschen nur 200 Goldstücke geben müsste und der Arme würde damit eben so reich werden wie Saadi selbst. Saad dagegen wettet, dass man, um so reich zu werden, vor allem Glück braucht. Mit Hilfe des bettelarmen Seilers Hassan wollen sie herausfinden, wer von ihnen beiden recht hat.

Ein Märchen der Liebe: Budûr, die Tochter des Kaisers der Ebenholzinseln, und Quamar az-Zamân, Sohn eines Sultans, wachsen weit voneinander entfernt auf. Beide wollen nicht heiraten, doch als zwei himmlische Wesen die beiden im Traum aufeinandertreffen lassen, verlieben sich die beiden. Während der eine schläft, wacht die andere auf und nimmt einen Ring von ihm. Und umgekehrt. Beim Erwachen bleiben nur die Erinnerung und die beiden Ringe. Ein Suche nach der großen Liebe beginnt, die allen Gefahren und Rückschlägen trotzt. Eine Geschichte über die Verzwicktheit der Liebe.

Sindbad der Seefahrer: Sindbad ist ein wohlhabender junger Mann aus Bagdad, den das Abenteuer lockt. So begibt er sich auf eine abenteuerliche Seereise. Doch das Schiff kentert und Sindbad wird an den Strand einer ihm fremden Insel gespült. Dort erlebt er allerhand Merkwürdiges: Affen die mit Kokosnüssen werfen, Menschen, die wie Vögel fliegen können. Aber, all die wundersamen Dinge können nicht sein Heimweh lindern, welches von Tag zu Tag stärker wird.

Die goldene Ziege: Der Prinzenerzieher des Padischahs kommt auf die Idee durch eine unlösbare Aufgabe die lästigen Bewerber der Sultanstochter fernhalten zu wollen. Doch ein pfiffiger Prinz schafft es mit Hilfe einer goldenen Ziege das Herz der Prinzessin und auch das des Padischahs zu gewinnen.

Der Held aus Teig: Ein Ehepaar wünscht sich sehnlichst ein Kind und backt sich schließlich eines aus Teig. Der Teigjunge wird lebendig und wächst und wächst ganz schnell bis er zu stark für die gleichaltrigen Kinder ist. Da wissen die Eltern keinen Rat mehr und bitten den Sultan um Hilfe. Dieser stellt dem Teigjungen eine schwere Aufgabe nach der anderen, doch der Held aus Teig besteht sie alle bis es schließlich zu einem unerwarteten Ende kommt.

Der Hund: Ein Mann und eine Frau wünschen sich so sehr ein Kind, dass sie Gott versprechen: „Schenkst du uns eine Tochter, so geben wir sie demjenigen, der sie heiraten möchte. Und sei er auch ein Hund.“ Die Tochter wächst heran und eines Tages erscheint ein schwarzer Hund vor ihr: „Erfüll das Versprechen deiner Eltern“. Wird sich das Mädchen seinem Schicksal fügen oder wird es die wahre Liebe finden?

Die Geschichte vom Ebenholzpferd: König Sabur von Persien erhält zum „Fest von Tag und Nacht“ von einem alten Mann ein schwarzes Ebenholzpferd, das fliegen kann, und verspricht im dafür seine jüngste Tochter. Der trickreiche Sohn des Königs stiehlt jedoch das Pferd, um seine Schwester davor zu bewahren. Es beginnt eine Reise voller Abenteuer und Gefahren, die der Königssohn jedoch nicht allein bestreiten muss. Eine Geschichte über Einfallsreichtum, Listen und die Liebe.

Die Geschichte vom Fischer und den farbigen Fischen: Ein einfacher Fischer versucht sich und seine Frau zu ernähren. Er fährt jeden Tag auf das Meer hinaus und wirft genau drei Mal sein Netz aus – nicht mehr und nicht weniger. Als er aber eines Tages eine verborgene Flasche findet und diese öffnet, erlebt er sein blaues Wunder… das am Ende so gut für ihn ausgeht, dass er nie wieder zum Fischen auf das Meer fahren muss.

Aladin und die Wunderlampe: Es war einmal ein fauler Tunichtgut. Was er auch anzufangen bereit war, er schaffte es nie einen Beruf zu erlernen. Eines Tages kommt der Bruder seines verstorbenen Papas in sein Dorf und sucht ihn auf. Er verschafft ihm teure Kleidung, sagt er sei ein Kaufmann und wolle ihm einen teuren Laden besorgen und ihm zum Teppichhändler machen. Doch in Wahrheit will er Aladin nur benutzen, um an einen verborgenen Schatz zu gelangen…

Die Geschichte der Nachtigall: Es war einmal ein reicher Mann, der drei Töchter sein Eigen nennen durfte. Als dann ein Königssohn nach einer Ehefrau für sich suchte, sah er seine Zeit gekommen und versprach dem Königssohn jede seiner Töchter und er nahm sie auch alle an; eine nach der anderen. Und mit keiner war er zufrieden – nur die Jüngste fand am Ende doch noch das Gute in ihm und verschaffte sich Zugang zu seinem Herzen.

Live erleben

Do. 04 Mai 2017Spatzenwiese, Ulm Friedrichsau, 10:30 Uhr Eintritt 5,00 € Aladin und die Wunderlampe Karten reservierenDo. 11 Mai 2017Spatzenwiese, Ulm Friedrichsau, 10:30 Uhr Eintritt 5,00 € Sindbad der Seefahrer Karten reservierenDo. 18 Mai 2017Spatzenwiese, Ulm Friedrichsau, 10:30 Uhr Eintritt 5,00 € Die Geschichte vom Ebenholzpferd Karten reservierenDo. 01 Jun 2017Spatzenwiese, Ulm Friedrichsau, 10:30 Uhr Eintritt 5,00 € Der Hund Karten reservieren
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×